Sony VPL-VW260ES


Sony VPL-VW260ES

Artikel-Nr.: sony-vpl-vw260es

Lieferfrist: ca. 1-2 Tage

ab 4.999,00
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
In Deutschland ab 150,-- Euro versandkostenfrei


Mögliche Versandmethoden: Deutschland Spedition, Spedition Wunschtag Montag bis Samstag, Deutschland Standardpaket, Europa Standardpaket, Europa Spedition (European freight shipping), Selbstabholung, Österreich Standardpaket, Österreich Spedition

Sony VPL-VW260ES 4K-HDR-Heimkinobeamer

 

Jetzt bei uns den Sony VW260ES testen.

 

Sony_VPL_260ES_schwarz

 

4K HighEnd-Heimkinobeamer unter 5000 Euro mit SXRD Pannel Technologie

 

Test Sony VW260ES im Vergleich zum Sony 360ES

 

App

 

IFA Berlin 2017 präsentiert den Sony VPL-VW260ES/360ES

Darauf haben viele Heimkinofans gewartet. Ein Beamer mit nativem 4K für unter 5000 Euro. Dazu ist es ein Sony Beamer der auf der Technik des bewährten VPL550ES aufbaut. Das bedeutet knackig scharfe Bilder in echtem 4K mit Top Kontrast und überragendem Schwarzwert. Mit 1500 Lumen Bildhelligkeit ist der Heimkinobeamer in der Lage große Leinwände auszuleuchten. Mit dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis macht der Projektor der Konkurrenz von JVC, Epson und anderen das Leben schwer.

 

3 Heimkinobeamer im Vergleich im "Habbels"

 

Habbels

 

Testerfahrung bei einem Heimkino Herbstfest September 2017 vom Heimkinoverein e.v.

 

Testkandidaten waren:

  • Sony 260ES
  • Optoma 4K Beamer
  • Epson EH-TW9300

Umgebung: Weiße 5,5m Leinwand in einem hellen Saal

 

Alle drei Beamer für sich machen bestimmt ein gutes Bild das sei vorweg gesagt. Wir befeuerten eine 5,5m breite Leinwand in einem ehemaligem Kino und verglichen die Beamer untereinander mit BluRays und 4K-HDR Scheiben. Die Beamer waren alle in der Lage die 550cm Leinwand gut aus zu leuchten. In dieser Disziplin gefiel uns der Epson am Besten, da er die größte Helligkeit besitzt. Insofern ist der Epson 9300 besonders gut geeignet wenn noch viel Restlich im Raum vorhanden ist. Man könnte auch sagen der Epson ist ein guter Allrounder.

Der Optoma 4K Beamer gefiel mit seiner scharfen Darstellung. Die Top Schärfe kommt durch die DLP Technik zustande. Das erfreute die Heimkinofreunde auf ganzer Linie. Zu den schwächen des Optomas gehöhrt, das zum Beispiel Fußball Sendungen leider nicht ruckelfrei angesehen werden können.

Die Beamer standen zum Vergleich auf einem Tisch nebeneinander. Jeder Projektor erhielt synchron die gleiche Zuspielung. Durch Auf- und Zudecken der jeweiligen Linse war ein guter Vergleich möglich. Jedes mal wenn ich die Linse des Sony Beamer öffnete ging ein "Ahhhhh" durch die Besucher. Eigentlich sagt das schon alles über die Bildgüte des Sony aus.

Das Sony Bild gefiel den Heimkinofreaks am Besten. Die Wirkung des überlegenen Kontrastes kam bei 2k und 4K Content zur Geltung. Das Bild wirkte immer aufgeräumt, plastisch und einfach überzeugender im Vergleich zu den anderen Testkandidaten. In Sachen Schwarzwert ist Sony mit JVC sowieso führend. Hier konnten der Epson und der Optoma dem Sony keineswegs das Wasser reichen. Mein Eindruck war, das die Heimkinofreunde den Beamervergleich sehr genossen haben. Es war Eindrucksvoll zu sehen wie die Unterschiede sich auf der Leinwand darstellten. Wie schon erwähnt machen alle drei Beamer ein gutes Bild. Der Epson 9300 ist nicht um sonst ein Highlight in seiner Preisklasse. Nur machte der Sony eindeutig klar wer der Boss ist.

Diese Eindrücke des Fachkundigen Publikums bei dem Beamer Shoot out decken sich mit meinen eigenen Ergebnissen. Klar der 260ES kostet rund 1700 Euro mehr als der Epson 9300. Aber wer es sich leisten kann und will wird mit einem vorzüglichen Bild belohnt.

 

High Dynamic Range - HDR Beamer mit Hybrid Log Gamma HDR (HyLG)

Diese neue interessante Technik ermöglicht ein noch besseres Kino Erlebnis. Mit HDR sind noch mehr Graustufen möglich. "HDR" realisiert eine hohe Durchzeichnung mit bestem Dynamikumfang. Alles erscheint realistischer und plastischer. Der Eindruck kommt der Wahrnehmung von unserem Auge sehr Nahe. 

 

Hier sehen Sie ein HDR Beispielbild:

 

Fotolia_62040798_L

 

Beamer und Leinwand mit HDR im Wohnzimmer Kino

Wenn Sie einen so guten Beamer im Wohnzimmer verwenden möchten raten wir Ihnen dringend eine High Contrast Leinwand zu verwenden. Der Sony 260ES verfügt über einen sehr großen Kontrast Umfang, der durch High Dynamic Range noch wesentlich gesteigert wird. Seine Stärken kann der Heimkinobeamer nur dann voll ausspielen wenn er entweder in einem dunklen Kinoraum betrieben wird, oder in einem Wohnzimmer Heimkino mit der richtigen Leinwand. Normale weiße Leinwände erzeugen in einem Wohnzimmer eine Menge Streulicht das den Kontrast erheblich beeinträchtigt. Gerade in Verbindung mit HDR ist das besonders Kontra Produktiv. Eine Hochkontrast Leinwand blockt Streulicht und sorgt für mehr Kontrast. Die viel feineren Abstufungnen die mit HDR möglich sind (1024 zu bisherigen 256) können im dunkleren Bereich nur dargestellt werden wenn der Raum und die Umgebung dazu passen. 

Mehr wichtige Infos erhalten Sie in unserem HDR Video mit Cine4home:

High Dynamic Range im Heimkino

 

Neue SXRD Pannel Technik

Wie das untere Schema zeigt haben die Ingeniure an den Pannels gearbeitet. Durch eine bessere Leitung von einfallendem und ausgehendem Licht erreicht Beamer einen besseren Kontrast.

Die digitalen SXRD Treiberpannels reduzieren den Bereich zwischen den Pixeln auf ein Minimum wobei die roten, grünen und blauen Bereiche ausgerichtet werden. Die Reaktionszeit beträgt nur 2,5 Millisekunden. Das ist schneller als ein LCD Fernseher. Die Pannels erzeugen ruckelfreie, unverpixelte fließende Bewegungen.

 

Sony Pannel

 

Eine breitere Farbpalette

 

Mehr Farben

 

Mit der neuen Triluminos Technik ist der 3D-Beamer in der Lage mehr Farben darzustellen. Das wirkt sich in einer höheren Farbtreue und Tiefendarstellung aus. Die Filme erscheinen realistisch. Die untere Grafik zeigt die Farbraumerweiterung anhand von zwei Dreiecken unter Verwendung der Primär Farben Rot, Grün, Blau. Sie sehen das sich das Farbspektrum des Sony VW260 mit der neuen Technik erweitert.

 

sony Farbspektrum

 

 erweiterter Farbraum

 

HighEnd Sony 4K Heimkinobeamer / UHD

Der Sony VPL-VW260ES bietet echtes 4K. Hierbei kann Sony auf seine langjährige Erfahrung zurückgreifen. Mit 4096 x 2160 Pixeln erreicht das Bild den DCI-Standard für Digital-Kinos. Die unteren Beispielbilder verdeutlichen den Vorteil von einer nativen 4K Projektion. Die Auflösung von einem 4K Beamer entspricht dem vierfachen im Vergleich mit einem HD Beamer. (Die ersten UHD Filme gibt es bereits zum streamen)

 

Neue verbesserte Reality Creation

 

Motionflow

 

Mit der Top Reality Creation werden Bildinformationen wiederhergestellt die ursprünglich vorhanden waren. Dieser "Informationsverlust" entsteht zum Beispiel durch das herunter konvertieren von 4K Filmen auf 2K Standard, oder Informationen gehen verloren weil unterschiedliche Videonormen verwendet werden. Sonys Bild Wiederherstellung bringt diese Informationen zurück. Das gelingt mit dieser Technik erstaunlich gut.

 

Flüssige Bewegungen

Um Bewegungen realistisch zu zeigen schiebt der Sony VPL-VW260ES Bilder ein. Die normale Anzahl von Bildern pro Sekunde reicht für bewegte Filmszenen nicht aus. Mit der "Motion Flow" Technik werden zudem schwarze Sequenzen eingefügt um Unschärfen zu reduzieren und Bewegungen ruckelfrei zu zeigen.

 

Der Sony VPL-VW260ES im Wohnzimmer

Schwarz oder weiß, Sie haben die Wahl. Den 260ES gibt es mit weißem, oder schwarzem Gehäuse.

Bei der Verwendung eine Heimkinobeamers im Wohnzimmer mit Restlicht sollte der Beamer mehr Licht auf die Leinwand bringen. Viele Beamer-Hersteller bedienen sich hierbei einem Trick. Sie lassen den Beamer mehr Grünanteile produzieren, sodass das Bild heller wird. Der Nachteil dieser Methode ist, dass  der Film in den Farben verfälscht. Sony geht hier einen anderen Weg. In dem Modis Bright Cinema und TV, produziert der Heimkino-Beamer mehr Licht, ohne die Farblinie zu verlassen. So ist ein helles, scharfes Bild in einem Heimkino möglich.

 

Das Menü des Sony Beamers

Das umfangreiche Menü unseres 4K Top Beamers lässt keine Wünsche offen. Das Menü ist so gestaltet das man sich auf Anhieb zurecht findet. Auf Knopfdruck stellen Sie auf der Fernbedienung Bildeinstellungen um.

  • Bildmodus
  • Bewegungsdarstellung
  • Iris
  • Reality Creation
  • Farbraum
  • Gamma
  • Format
  • 3D

Das Video zeigt einen kurzen Streifzug durch das Menü

 

App

 

 

Lampenlebensdauer 6000 Stunden

Beim Sony Heimkino-Beamer kommen neue Quecksilberhochdrucklampen mit einer Lebensdauer von 6000 Stunden zum Einsatz. Neben der verbesserten Lebensdauer konnte das Lampen flackern reduziert werden. Im Projektor kommt die LMP H-280 mit 280Watt zum Einsatz.

Sony Lampenflackern

Einfache Aufstellung mit Lens-shift

Mit der motorisierten Bildverschiebung richten Sie Ihren HK-Beamer bequem ein. Mit dem Motor-Zoom und Fokus stellen Sie scharf und passen das Bild auf die Leinwandgröße an. Aber es geht noch besser. Der Beamer verfügt über eine Speicher Funktion. Hier speichern Sie Formate ab. Ein Druck auf die Fernbedienung und der Beamer richtet sich gemäß Ihrer Vorgabe auf die Leinwand aus.

Über den 12 Volt Trigger Ausgang können Sie eine Motorleinwand beim Einschalten des VW-VPL260ES runter, beziehungsweise auffahren lassen. Hierzu benötigen Sie lediglich eine zwei-polige Verbindungsleitung zur Motorleinwand. Auf Wunsch geht das auch per Funk.

 

Lens-shift_Sony_260ES_2017

 

Durch die vordere Belüftung stellen Sie den VPL-VW260ES problemlos mit dem hinteren Gehäuse an eine Wand.

 

Belueftung Sony VPL-VW550ES

 

Für die Zukunft gerüstet

Der neue Kopierschutz-Standard heißt HDCP 2.2

Der Projektor ist mit HDCP 2.2 kompatibel und damit für die Zukunft sicher.

 
Beamer4u Edition Kalibrierung

Hier sehen Sie das Kalibrierungs-Protokoll vom VW-VPL520ES. Man sieht das die Werkskalibrierung deutlich abweicht, dennoch aber im Vergleich zu anderen Modellen ein respektables Ergebnis liefert. Die Werkseinstellung zeigt (Pre Calibration) das der Beamer auf ein Gamma von 2,1, oder 2,2 abgestimmt wurde. Diese Einstellung ist für ein Wohnzimmerkino mit hellem Ambiente sinnvoll.

Die "Post Calibbration" zeigt das Ergebnis nach der Beamer Kalibrierung in einem optimierten Kinoraum (beamer4u Vorführraum). Das Gamma 2,4 wurde auf den Vorführraum abgestimmt.

Der VW520ES in Kombination mit einer Stewart Studiothek 130 Rahmenleinwand.

 

Sony_VPL-VW520ES_Report

 

Der Beamer verfügt über ein automatische Kalibrierung. Wir empfehlen Ihren Beamer professionell zu kalibrieren. Wir bieten Ihnen eine reflektive Beamer Kalibrierung an (Beamer4u Edition). Hierbei wird der Projektor auf die Leinwand und auf Ihr Heimkino kalibriert. Dadurch erhalten Sie ein viel besseres Gesamtergebnis. Bei uns ist die Beamer Kalibrierung im Preis inbegriffen. Deswegen erhält der Testsieger den Zusatz Beamer4u Edition.

 
Fazit

Wir freuen uns das es den neuen preisgünstigen Sony 260ES gibt. Mit einem UVP Preis von 4999 Euro setzt er einen Maßstab der für dei Konkurrenz bitter ist, nicht aber für den Konsument. Für uns ist der Beamer jetzt schon das Highlight in der Saisong 2017 / 2018. Der günstigere Epson 9300 macht zwar auch ein beeindruckend gutes Bild, kommt aber an den Sony nicht heran. Der JVC DLA 5900 ist in dieser Klasse der härteste Gegner. Welchem Beamer man den Vorzug gewährt ist sicherlich Geschmackssache.

Einen Sony VPL-VW260ES Test können Sie bei uns durchführen und mit anderen Beamern vergleichen. Sehr interessant ist ein Heimkino-Beamer-Vergleich mit dem neuen JVC D-ILA 5900 und dem Epson 9300.

 

Heimkino Zuhause - Was kann eine Leinwand bewirken?

90% aller Heimkinofans nutzen ihr Wohnzimmer als Kino. Das Bildresultat wird maßgeblich durch drei Faktoren beeinflußt:

  • Beamer
  • Umgebung
  • Leinwand

An der Umgebung, sprich Wohnzimmer ist meist nicht viel zu machen. Schwarze Vorhänge wären für das Bild toll, aber wohl nicht für das Wohnzimmer. Hier gibt es eine gute Lösung um dennoch ein super Bild zu bekommen. Die richtige Leinwand!

Dieser Faktor wird immer noch sehr unterschätzt. Eine spezielle Hochkontarst Leinwand bewirkt folgendes:

  • Mehr Kontrast
  • Bessere Tiefenschdarstellung
  • Bessere Schwarzwert
  • Größere Bildschärfe
  • Größere Dynamic in den Helligkeits-Abstufungen

 

Wie funktioniert eine Hochkontarst Leinwand?

Die Leinwand besitzt drei entscheidnde Eigenschaften:

  1. Tiefgraue Oberfläche verbessert den Schwarzwert
  2. Reflexionsschicht (Gainwert) bewirkt das helle Bildanteile genauso hell sind wie eine normale weiße Leinwand
  3. Die Filterwirkung absorbiert Streulicht

Diese Faktoren sorgen zusammen für ein deutlich besseres Bild im Wohnzimmer. Gerne zeige ich Ihnen das hier bei uns im Vorführraum.

Das können Sie in den nachfolgenden Videos zum Thema sehen.

 

App

 

Wie eine Leinwand High Dynamic Range im Wohnzimmerkino verbessert

 

App

 

Die richtige Leinwand im Wohnimmer ist wichtig

 

App

Einige Stärken des Beamers zusammengefasst:

  • Top Kontrast
  • Scharfe Optik
  • 4K Beamer
  • High Dynamic Range mit Hybrid Log Gamma HDR (HyLG)
  • Triluminos Technik
  • Lichtstark
  • Neue SXRD Pannels
  • Reality Creation
  • Lampe 6000 Std.
  • Auto Kalibrierung
  • Zukunft sicher

Lieferumfang

  • VPL-VW260ES Beamer
  • Inklusive Beamer4u Edition Kalibrierung
  • Fernbedienung inkl. Batterien
  • Netzkabel
  • Bedienungsanleitung

 

Optional

  • 3D-Brille

Garantie

  • 3 Jahre Sony Prime Support
  • 1000 Stunden, oder 1 Jahr auf die Lampe

Hier geht es zum Link: Epson-eh-tw9300W

 

Weitere Produktinformationen

Zustand Neu und OVP
Besonderheiten Beamer4u Edition Auto Kalibrierung, Objektiv / Zoom / Fokus Elektrisch, Triluminos, HDR High Dynamic Range, Reality Creation
Gewährleistung und Garantien 3 Jahre Sony Prime Support
Typ Heimkino-Beamer
Auflösung 4K (3840×2160)
Helligkeit (Ansi-Lumen) 1500
Zoom 2,1 fach elektrisch
Projektionsverhältnis 1,38-2,82:1
Lampentechnik UHP Lampe 225 Watt
Lampenlebensdauer 6000 Stunden
Projektionsdistanz Leinwandgröße 1.02 - 15,24m
Technik SXRD
Lens-shift Vertikal +85 %/-80 % Horizontal +/-31 %
Betriebsgeräusch 26dB
Abmessungen (B x H x T) 496 x 202 x 464 mm
Gewicht 14Kg
Beamer4u Edition Inklusive reflektive Beamer Kalibrierung
Cine4home Edition Optional

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
Spalluto WS-ALU Design Beamerhalterung Spalluto WS-ALU Design Beamerhalterung
399,00 € *
SonyTDG-BT500A SonyTDG-BT500A
89,00 € *
Sony-IFU-WH1 Sony-IFU-WH1
349,00 € *
SUPRA HDMI KABEL SUPRA HDMI KABEL
ab 65,00 € *
SUPRA HDMI KABEL SUPRA HDMI KABEL
(Größe: 0,50 Meter)
65,00 € *
SUPRA HDMI KABEL SUPRA HDMI KABEL
(Größe: 1,0 Meter)
70,00 € *
SUPRA HDMI KABEL SUPRA HDMI KABEL
(Größe: 5,0 Meter)
115,00 € *
SUPRA HDMI KABEL SUPRA HDMI KABEL
(Größe: 8,0 Meter)
165,00 € *
*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
In Deutschland ab 150,-- Euro versandkostenfrei

Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
In Deutschland ab 150,-- Euro versandkostenfrei


Auch diese Kategorien durchsuchen: 3D Beamer, 4K Heimkinobeamer, Heimkinobeamer, Sony Heimkino-Beamer, Sony Beamer, Beamer, Beamer nach Marke, HighEnd Heimkinobeamer, Beamer ab 2000 Euro, Beamer nach Preis, HK-Beamer ab 2000 Euro, Heimkino-Beamer nach Preis, Startseite, Heimkinobeamer Empfehlung, Testsieger Heimkinobeamer 2017 / 2018